Müde, lustlos, gestresst ...

Sind Ihre Hormone im Gleichgewicht?

Hormonelle Dysbalancen in den Griff bekommen und mit neuer Energie durchstarten! Hormonelle Dysbalancen zeigen sich auf vielfältige Weise. Folgende Symptome sind am häufigsten zu beobachten:

Gewichtsprobleme, Haarausfall, dünne, trockene, brüchige Haare, Akne, trockene, faltige Haut, Neurodermitis, Schuppenflechte, Ekzeme

unerfüllter Kinderwunsch, Probleme in der Schwangerschaft und Stillzeit

Entwicklungsverzögerung, verfrühte Pubertätsmerkmale, Prämenstruelles Syndrom (PMS), Ess-Störung, Zysten, Myome, Endometriose, Aufmerksamkeitsstörungen (AD(H)S), Aggression, Leistungsschwäche

Hitzewallungen u.a. Wechseljahrsbeschwerden, Herzrasen, Bluthochdruck, Prostatabeschwerden, Libidoschwäche, Impotenz, Schlafstörung, Seh-, Hörminderung, Tinnitus, Leistungsknick, Vergesslichkeit, Konzentrationsstörung

Erschöpfung, Stimmungsschwankungen, Reizbarkeit, Beziehungsprobleme, Ängste, Panik, Depression, Burn-out

Kopfschmerzen, Migräne, trockene Schleimhäute, Infektanfälligkeit, schwere chronische und bedrohliche Erkrankungen, Allergien und Unverträglichkeiten, Fettstoffwechselstörungen, Verdauungsprobleme, Autoimmunerkrankungen, Fibromyalgie, Rheuma, Osteoporose, Schilddrüsenerkrankungen

shutterstock_1134004700

Bei Verdacht auf eine hormonelle Dysbalance der Geschlechtshormone oder der Stresshormone empfehlen wir den Speichelhormontest.

Folgende Hormone können so ganz einfach getestet werden:

  • Estradiol
  • Cortisol
  • Testosteron
  • Estriol
  • Progesteron
  • DHEA
  • Melatonin
shutterstock_1155358690
Menü schließen