Staunen über ein persönliches Vorher-Nachher-Foto

Mesotherapie als Regeneration für Gesicht & Haare

Was ist Mesotherapie?

Die Mesotherapie ist ein minimalinvasives Verfahren, das sowohl in der Schmerztherapie als auch in der medizinischen Ästhetik Anwendung findet. Ursprünglich in den 1950er Jahren vom franz. Arzt Dr. Michel Pistor entwickelt, zielt die Mesotherapie darauf ab, die körpereigenen Reparatur- und Regenerationsprozesse zu aktivieren. Die griech. Vorsilbe „Meso“ bezieht sich auf den mesodermalen Ursprung von Haut und Bindegewebe in der embryonalen Entwicklung des Menschen.

Wie wird die Mesotherapie durchgeführt? Individuell zusammengestellte Wirkstoffmischungen aus Vitaminen, Antioxidantien, Aminosäuren, Pflanzenextrakten und Hyaluronsäure werden mit sehr feinen Nadeln in die Haut injiziert – direkt am Ort des Geschehens. Die Mikroinjektionen regen die Durchblutung und Zellerneuerung sowie die körpereigene Kollagen- und Elastin- Synthese an. Die Haut kann dicker, straffer und elastischer werden, ein Biolifting für Gesicht, Augen, Hals und Dekolleté. In der ästhetischen Medizin spricht man daher auch von „Mesolift“ oder „Mesolifting“.

Als minimalinvasives Verfahren ist diese Behandlung ausschließlich Heilpraktikern und Ärzten vorbehalten.

Mann sieht nach oben

Mesotherapie für gesundes Haar

Volles Haar macht ein Gesicht jünger. Haarausfall ist für die Betroffenen sehr belastend und tritt immer früher auf. Bei Männern beginnt er inzwischen mit 20 – 25 Jahren, bei Frauen spätestens in den Wechseljahren und wird mit 60 Jahren noch einmal wesentlich stärker. Das verbliebene Haar ist fein, kraftlos und lässt sich schwer frisieren.

Ein reichhaltiger Vitalisierungscocktail regeneriert die Haarfollikel und regt die Nährstoffzufur an. Mesohair verlangsamt den Haarausfall, verbessert die Haarqualität und fördert – bei vorhandenen Haarwurzeln- ein erneutes und anhaltendes Wachstum. Durch die Zugabe von bioidentischen Wachstumsfaktoren, wie sie bei der PRP aus Blutplättchen gewonnen werden, lassen sich mit der Mesotherapie besonders bei starkem Haarausfall oder zu geringem Haarnachwuchs sehr gute Ergebnisse erzielen, jedoch zu einem wesentlich günstigeren Preis als mit der PRP.

Studien deuten daraufhin, dass in 80% der Fälle der Haarausfall spätestens nach der 3. Behandlung zurückgeht. Nach 2-3 Monaten wird nachwachsendes volles Haar zur Freude der Patienten sichtbar.

Mesotherapie als Frischekur für Gesicht, Hals & Dekolleté

Die intensive Frischekur lässt Fältchen und müdes Aussehen schnell verschwinden. Ein wertvoller Cocktail aus ausgesuchten Vitaminen, natürlicher unvernetzter Hyaluronsäure und Antioxidantien spendet Feuchtigkeit und regt die Neubildung von Kollagen und elastischen Fasern an. Die Haut wird straff und ebenmäßig, der Teint strahlt frisch und rosig (Glow-Effekt). Ein kleiner Zusatz eines Botox Äquivalents wirkt entlastend auf die oberflächlichen Hautmuskeln. Dadurch können verkrampfte, gestresste Gesichter entspannen, ein Effekt wie „frisch aus dem Urlaub“. Bioidentische Wachstumsfaktoren unterstützen Reparatur- und Regenerationsprozesse wie bei der PRP-Behandlung. Im Vergleich zur PRP hat die Mesotherapie allerdings entscheidende Vorteile: Sie ist schmerzarm, wesentlich günstiger, sie bietet sofort sichtbare Ergebnisse und Sie sind nach der Behandlung sofort wieder gesellschaftsfähig.

Wieviel kostet eine mesotherapeutische Behandlung?

Mesotherapie angewendet im Gesicht

Gesunde makellose Haut

Bei der Behandlung von Akne, Couperose, Dehnungstreifen, Narben, Neurodermitis, Psoriasis und Rosazea führt eine unterstützende Mesotherapie ebenfalls zu sehr guten Ergebnissen.

Mesotherapie ergänzen mit Baby Botox

Kleine Mengen eines Botox Äquivalents, auch Baby Botox genannt, glätten Stirn-, Augen- und Mundpartie für ein entspannt wirkendes Gesicht. Injiziert wird nur in die Haut am Ort des Muskelzugs, so dass sich tiefere Falten behandeln lassen, ohne die natürliche Ausdruckskraft des Gesichts zu beeinflussen.

Darüber hinaus wird eine entspannte Haut besser durchblutet, regeneriert schneller , kann Verspannungen, Asymmetrien, Nervenirritationen und Schmerzen in Gesicht, Kiefer und Hals-Nackenbereich vorbeugen.

Große, strahlende Augen

Angestrengte Augen wirken oft sehr klein. Der Ringmuskel um die Augen zieht sich zusammen und verkürzt dauerhaft, so dass die Augen oft sehr angespannt und „zusammengekniffen“ erscheinen.

Ein hängendes Oberlid verstärkt diesen Eindruck. Mit Mesobotox wird der Ringmuskel entspannt – nicht gelähmt wie bei Botox. Das Auge wirkt offener und größer. Mesolift nährt und strafft die Haut, das Oberlid kann sich heben.

Nach der Augenbehandlung berichten viele Patienten neben dem ästhetischen Effekt von einem darüber hinaus entspannteren Sehen und besseren Sehen. Augenärztlich wurde die positive Wirkung auf die Sehfähigkeit mehrfach bestätigt.

Lipflip – Lippenfülle ohne Filler

„Meine Lippen werden immer schmaler, ich möchte aber keine Schlauchbootlippen!“

Volle Lippen stehen für Weiblichkeit und Sinnlichkeit. Auch bei den Lippen handelt es sich um einen Ringmuskel, der sich im Laufe des Lebens durch die Mimik, Aufeinanderpressen oder Kräuseln der Lippen, verkürzt. Mit Mesobotox kann der Muskel entspannen, die Lippen werden besser durchblutet, wölben sich nach außen und erscheinen voller.

Hyaluronsäure spritzen als Ergänzung zur Mesotherapie

Behandlung mit unvernetzter, natürlicher Hyaluronsäure kombiniert mit Vitaminen und Antioxidantien.

Bei dieser Technik werden Falten im Gesicht und am Hals oder die 5 bioästhetischen Punkte (BAP) mit Hilfe sehr feiner Nadeln geflutet. Die Behandlung ist schonend und so gut wie schmerzfrei.

Die Hyaluronsäure verteilt sich von selbst gleichmäßig im Gewebe, wodurch die gesamte Haut von der feuchtigkeitsbindenden, zellregenerierenden und hautstraffenden Wirkung profitieren kann – für ein frisches und strahlendes Aussehen. Im Gegensatz zu unvernetzter Hyaluronsäure wird vernetzte Hyaluronsäure (sog. Filler) zur Korrektur und zum Volumenaufbau von Wangen, Nase, Lippen und tiefen Falten im Naso-Labial -Bereich verwendet. Diese Behandlung bieten wir aufgrund der damit verbundenen Risiken nicht an.

Weitere ästhetische Behandlungen

Fett-weg-Spritze

Mit Sport und Ernährung lässt sich der Körper bis zu einem gewissen Gad formen, aber nicht jedem Fettpölsterchen kann „so zu Leibe gerückt“ werden. Typische Beispiele sind Hängebäckchen, Doppelkinn, Stiernacken und Fettpölsterchen an Bauch, Rücken und Achseln. Mit der Lipolyse lassen sich auch solche Pölsterchen gezielt auflösen.

Fettgewebe ist latent entzündet und produziert Estron, ein weibliches Geschlechtshormon, das sowohl beim Mann als auch bei der Frau das Gleichgewicht der Hormone empfindlich stören kann.

Lesen Sie Mesotherapie im Vergleich zur PRP-Behandlung

Die PRP-Behandlung, auch bekannt als Vampir-Lifting, nutzt die natürlichen Heilungskräfte Ihres eigenen Blutes.

Anwendung Lipolyse am Bauch